Averse

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Williams Plog
   Remus Plog
   Faiths Plog
   Shayas Plog
   Lucius' Plog
   Elaines Plog
   Severus' Plog
   Theos Plog
   Dumbledores Plog
   Stevens Plog
   Jonathans Plog
   Dracos Plog
   Laurences Plog



https://myblog.de/averse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dragon wird aufsessig. Ich werde das Gef?hl nicht los, dass er mich immer noch verd?chtigt. Im Gro?en und Ganzen beeintr?chtigt er meine Arbeit und deshalb wird er verschwinden. Ich darf Voldemord nicht entt?uschen, nicht jetzt. Dragon wird sich noch wundern. Wie schmerzhaft mag es doch f?r den armen Professor Dumbledore sein, wenn er erf?hrt, das der tote Sch?ler, der diese Nacht auftauchen wird, auf die Kappe des ach so guten Auror geht? Gest?rkt von meinem Nachdruck wird es ein leichtes sein ihn los zu werden. Ich genie?e das Vertrauen des Direktors und was kann er schon tun, wenn seine Beraterin die Zukunft gedeutet hat und wom?glich noch Indizien ?ber die Schuld Dragons findet?
Das ungebohrene Kind d?rfte mitlerweile tod sein und im tiefsten Inneren verachte ich Voldemord daf?r. Ich sprach ihn heute an und fragte ihn, wie lange es noch dauern w?rde, ehe meine Schuld beglichen ist und es war ein Fehler dies zu tun. Er wurde zornig, sehr sogar und ein weiteres mal durchbrach mich der Schmerz seiner Ber?hrungen. Ich w?nschte nur ich k?nnte all dem entfliehen.
28.12.03 03:19
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung